TUI INFORMIERT: EINREISE AUF DIE KANAREN WIEDER MIT ANTIGEN-COVID19-TEST MÖGLICH

Aktualisiert: 16. Dez 2020

Für alle Anreisen ab 10.12.2020 bis einschließlich 10.01.2021 lockert die spanische Regierung in einer Sonderregelung ihre Einreisebestimmungen auf die Kanarischen Inseln. Reisende benötigen weiterhin verpflichtend einen negativen, maximal 72 Stunden alten Covid19-Test. Neben PCR-Tests sind nun auch wieder Antigen-Tests zulässig. Das Zertifikat ist bei Einreise am Flughafen sowie ggf. bei Check-in im Hotel vorzulegen. Diese Regelung gilt zunächst für Flugpauschalreisende wie auch Flugeinzelplatz-Gäste mit Anreise bis 10.01.2021. Kanaren-Reisende sind für die Organisation und Bezahlung dieses Tests selbst verantwortlich. Für die Durchführung haben Kunden verschiedene Wahlmöglichkeiten, u.a. in Arztpraxen, Krankenhäusern, Testzentren und an Flughäfen. TUI bietet unseren gemeinsamen Kunden heute im Laufe des Vormittags auch wieder den Antigen-Test über Klarity (digital von Zuhause aus) an. Bitte beachtet die Bestellfristen von mindestens 7 Tagen vor Anreise, so dass dieses Angebot für Anreisen ab 17.12. möglich ist. Alle Infos zur Vorgehensweise, Preise sowie FAQs findet ihr auf getklarity.shop.


Zusätzliches Angebot für einen PCR-Test mit unserem Partner DasLab Für die Einreise nach Spanien ist die Vorlage eines negativen PCR-Tests ebenfalls möglich und damit eine gute Alternative für Kunden, die entweder sehr kurzfristig anreisen oder einen persönlichen Test bevorzugen. Ebenso ist dieser Voraussetzung für die Einreise in viele andere Urlaubsländer und auch für Reiserückkehrer aus Risikoländern vorgeschrieben. Wie Ihr wisst, bietet TUI unseren gemeinsamen Kunden seit 03.12.2020 diese zusätzliche persönliche Testmöglichkeit in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner DasLab an. Ausführliche Informationen, die FAQS rund um das Testangebot und die Laborstandorte der Partner von DasLab sind auf www.daslab.de/tui gelistet. Die zusätzliche PCR-Test-Möglichkeit gilt für bestehende wie auch für Neu-Buchungen in Zielgebiete, die die Vorlage eines negativen PCR-Test-Ergebnisses bei Einreise verlangen. Und selbstverständlich auch für Reise- Rückkehrer aus Zielgebieten mit Reisewarnung. Wichtig ist dabei die Beachtung der Einreisebestimmungen, bitte weist unsere gemeinsamen Kunden darauf hin.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen